CINESTYLE LOGO
----------- CINESTYLE MAGAZIN ist Sponsor, Medienpartner und EXKLUSIV-MAGAZIN der UNESCO GALA 2012 -----------

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

  • PARANOIA – RISKANTES SPIEL
  • Filminvestment small
    Filminvestment "Die Berliner...
  • Paco Comino Lopez small
    Paco Comino Lopez gehört zu den renommiertesten Topakteuren...
  • CINESTYLE AWARD
    CINESTYLE AWARD Wähle eine Kategorie und Stimm jetzt ab wer den...

MISSION: IMPOSSIBLE – PHANTOM PROTOKOLL

MISSION: IMPOSSIBLE – PHANTOM PROTOKOLL
eröffnet das Internationale Filmfestival Dubai!


Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, 15. November 2011: Adrenalin, Ambition und Hollywoods A-Liste werden im Dezember in einer der am schnellsten wachsenden Metropolen der Welt zusammenkommen, wenn der mit größter Spannung erwartete Blockbuster MISSION: IMPOSSIBLE - PHANTOM PROTOKOLL am 7. Dezember als Eröffnungsfilm des 8. Internationalen Film Festivals von Dubai seine Weltpremiere feiern wird.

Dubai spielt im Film eine Hauptrolle und wird das bald erneut tun, wenn Tom Cruise,Oscar-Preisträger Brad Bird, Paula Patton, Simon Pegg, Lea Seydoux, Michael Nyqvist und Anil Kapoor gemeinsam mit der F?hrungsriege von Dubai anlässlich der Er?ffnung des Film Festivals den Roten Teppich vor dem Luxushotel Madinat Jumeirah The Arabian Resort, dem Veranstaltungszentrum des Festivals, beschreiten werden. Dann kann die Rückkehr des Teams von MISSION: IMPOSSIBLE - PHANTOM PROTOKOLL nach Dubai gefeiert werden, nachdem dort bereits ausgedehnte Dreharbeiten stattgefunden hatten, darunter in der Altstadt, im Finanzzentrum in Downtown und auf Palm Island, der Dubais K?ste vorgelagerten, luxuriös bebauten künstlich aufgeschütteten Inselgruppe.

Zu den unglaublichen Stuntsequenzen, die der neue Film zu bieten hat, gehört auch eine, die schon jetzt Kultstatus genie?t und in der Tom Cruise das höchste Gebäude der Welt, den atemberaubenden Wolkenkratzer Burj Khalifa, erklimmt. Au?erdem entstanden in Dubai Szenen, die im hochaufl?senden IMAX?-Format gedreht wurden - ein Versprechen für bestechend klare und scharfe Bilder, für ein akustisch überwältigendes Erlebnis und für eine Kinoerfahrung, bei der jeder Zuschauer völlig in den Film und seine Bilder eintauchen kann.

Die Wiederkehr der Filmemacher und des Films nach Dubai, der in diesem Emirat sowie in Prag, Moskau, Mumbai und Vancouver gedreht wurde, ist ein echter Coup f?r das Land, sein Film Festival und f?r die Filmindustrie der Region. Dazu Ahmad Abdulla Al Shaikh, Generaldirektor des Medienb?ros von Dubai: „Wir erwarten mit gro?er Begeisterung die R?ckkehr der Filmemacher und Stars von MISSION: IMPOSSIBLE – PHANTOM PROTOKOLL im Dezember nach Dubai. Dubais anhaltende Verbindungen mit diesem Film sind ein Beweis f?r das Vertrauen in die Infrastruktur, F?higkeiten und F?hrungskompetenz, die in Dubai Weltniveau haben.“ Abdulhamid Juma, Vorsitzender des Internationalen Film Festival von Dubai erg?nzt „wir danken Paramount Pictures und den Produzenten von MISSION: IMPOSSIBLE – PHANTOM PROTOKOLL daf?r, der ganzen Welt gezeigt zu haben, wie modern, erfolgreich und vielf?ltig die arabische Welt sein kann. Dar?ber hinaus sprechen wir auch Four Star Films und Gulf Film unseren Dank daf?r aus, dass dieser bemerkenswerte Film beim Internationalen Film Festival von Dubai gezeigt werden kann.“

Rob Moore, Vizevorstandsvorsitzender von Paramount Pictures, f?gt hinzu: „Wir freuen uns, diesen Film als Erstes in Dubai zeigen zu k?nnen. Die Produzenten und wir danken den Beh?rden und Bewohnern von Dubai, die zu den erfolgreichen Dreharbeiten ihren Beitrag geleistet haben. Dazu geh?ren Dubai Studio City, die Polizei von Dubai, der Zivilschutz von Dubai, die Stra?en- und Verkehrsverwaltung, die Fluggesellschaft Dubai Air Wing, die Gesundheitsbeh?rde von Dubai, die Stadtverwaltung von Dubai, die Zollbeh?rde und auch die Immobiliengesellschaft Emaar Properties.“

Um der Begeisterung des Landes anl?sslich der R?ckkehr des Films und der Filmemacher Rechnung zu tragen, verspricht die Festivalleitung f?r die Er?ffnungsnacht auch ein Fanerlebnis, wie es das hier bisher nicht gegeben hat. Mehr als 5.000 Einwohner von Dubai rissen sich darum, als Statisten an den Dreharbeiten des Films mitwirken zu k?nnen. Dazu kamen noch ?ber 400 Crewmitglieder, die an dem Film mitgearbeitet haben.

Das 8. Internationale Film Festival von Dubai findet in Zusammenarbeit mit Dubai Studio City vom 7. Dezember bis 14. Dezember 2011 statt. Informationen ?ber das Internationale Film Festival von Dubai sind unter www.dubaifilmfest.com zu finden.

Regie: Brad Bird
Produktion: Tom Cruise, J.J. Abrams und Bryan Burk
Darsteller: Tom Cruise, Jeremy Renner, Paula Patton, Michael Nyqvist,
Simon Pegg, Josh Holloway, Anil Kapoor u.a.

Kinostart: 15. Dezember 2011
Im Verleih von Paramount Pictures Germany

Eine gewaltige Explosion ersch?ttert den Kreml: Ein verheerender Bombenanschlag, der den Frieden zwischen den Weltm?chten und damit der gesamten zivilisierten Welt gef?hrden kann. F?r Geheimagent Ethan Hunt (TOM CRUISE) bedeutet dieser katastrophale Zwischenfall die bislang brisanteste Mission seiner Karriere. Denn der Kopf der „Impossible Missions Force“ wird mit seinem gesamten Team f?r den brutalen Terrorakt verantwortlich gemacht. Der US-Pr?sident aktiviert daraufhin das „Phantom Protokoll“, das den IMF fortan verleugnet. Sollte es Hunt und seinem Team rund um Jane Carter (PAULA PATTON), Benji Dunn (SIMON PEGG) und dem undurchsichtigen Brandt (JEREMY RENNER) nicht gelingen, die Drahtzieher zu fassen, werden sie f?r das Attentat verantwortlich gemacht und weltweit als Terroristen gebrandmarkt und gejagt werden. Ohne Unterschlupf, R?ckendeckung oder Verb?ndete f?hrt ihr Weg sie von Prag ?ber Moskau nach Vancouver und Dubai, um dem geheimnisvollen Mann (MICHAEL NYQVIST) auf die Spur zu kommen, der im Hintergrund die F?den zieht.

Doch eines ist klar: eine Mission: Impossible gibt es f?r sie nicht…

Die hochkar?tige Besetzung von MISSION:IMPOSSIBLE – PHANTOM PROTOKOLL vereint auf der gro?en Leinwand Shooting-Stars wie Jeremy Renner (Oscar?-Nominierung f?r „The Hurt Locker“) und die wundersch?ne Paula Patton („D?j? Vu - Wettlauf gegen die Zeit“) mit Simon Pegg („Star Trek“) und Charakterdarsteller Michael Nyqvist, dem Helden der schwedischen „Millennium“-Trilogie in der Rolle von Ethan Hunts Gegenspieler. Die unm?gliche Mission wurde von Tom Cruise, J.J. Abrams und Bryan Burk produziert. Brad Bird, der zweifache Oscar?-Preistr?ger („Die Unglaublichen - The Incredibles“, „Ratatouille“) gibt hier sein atemberaubendes Deb?t als Live-Action-Regisseur.

Cover

Hair by Paco