CINESTYLE LOGO
----------- CINESTYLE MAGAZIN ist Sponsor, Medienpartner und EXKLUSIV-MAGAZIN der UNESCO GALA 2012 -----------

JavaScript is disabled!
To display this content, you need a JavaScript capable browser.

  • PARANOIA – RISKANTES SPIEL
  • Filminvestment small
    Filminvestment "Die Berliner...
  • Paco Comino Lopez small
    Paco Comino Lopez gehört zu den renommiertesten Topakteuren...
  • CINESTYLE AWARD
    CINESTYLE AWARD Wähle eine Kategorie und Stimm jetzt ab wer den...

RESIDENT EVIL: RETRIBUTION weltweit auf Platz 1

RESIDENT EVIL: RETRIBUTION hat die internationale Kinowelt im Griff. Am Wochenende ist das 3D-Abenteuer mit Action-Amazone Milla Jovovich in den USA, Russland, Teilen Asiens und Lateinamerikas gestartet und schon nach dem ersten Wochenende hat der fünfte Teil des erfolgreichen Franchise weltweit ein Einspielergebnis von rund 71,1 Mio Dollar erreicht. Damit ist die RESIDENT EVIL-Reihe auch im zehnten Jahr der größte Exportschlager der Constantin Film.

RESIDENT EVIL: RETRIBUTION läuft weltweit bereits in 65 Märkten und ist in praktisch allen Ländern auf dem 1. Platz, innerhalb der nächsten drei Wochen werden über 10.000 Kopien im Markt sein. Allein 50 Mio Dollar erzielte das Franchise außerhalb der USA. In den USA schoss das Actionabenteuer mit rund 21,1 Mio Dollar ebenfalls auf Platz 1 der Kinocharts.

Die größten Fans von Alice finden sich in den asiatischen und lateinamerikanischen Märkten. In Ländern wie Japan, Malaysia, Indonesien, Thailand, Taiwan, Brasilien und Russland lagen die ersten Einpielergebnisse 30 Prozent über dem bereits sehr erfolgreichen vierten Teil RESIDENT EVIL:AFTERLIFE, der weltweit 300 Mio Dollar einspielte. Diese Woche startet RESIDENT EVIL: RETRIBUTION auch in Deutschland auf über 500 Leinwänden und ebenfalls in Österreich und der Schweiz.

Mastermind Paul W.S. Anderson kehrt für RESIDENT EVIL: RETRIBUTION zum dritten Mal auf den RESIDENT EVIL-Regiestuhl zurück. Erneut schrieb er auch wieder das Drehbuch und produzierte zusammen mit Jeremy Bolt, Robert Kulzer, Don Carmody und Samuel Hadida den apokalyptischen Thriller. Martin Moszkowicz ist Executive Producer, Victor Hadida Co-Produzent.

Kinostart: 20. September 2012 im Verleih der Constantin Film
Darsteller: Milla Jovovich, Michelle Rodriguez, Kevin Durand, Sienna Guillory, Shawn Roberts, Colin Salmon, Johann Urb, mit Boris Kodjoe und Li Bing Bing
Drehbuch und Regie: Paul W.S. Anderson
Executive Producer: Martin Moszkowicz
Co-Produzent: Victor Hadida Produzenten: Jeremy Bolt, Paul W.S. Anderson, Robert Kulzer, Don Carmody, Samuel Hadida

www.facebook.com/residentevil.film.de
www.residentevil.de

Cover

Hair by Paco